Unsere Lieblingsbeschäftigung im Urlaub

Wir sind mittlerweile nun doch schon ganz schön rumgekommen. Was uns besonders gut gefallen bzw. weitergeholfen hat, wollen wir Euch hier mitteilen:

Wie an den Unterwasserbildern (siehe “Öffentlicher Bereich -> Urlaubsfotos” unter HOME) zu erkennen, ist Tauchen eines unserer Hobbies. Es ist einfach faszinierend in das tiefe Blau oder Grün abzutauchen und in eine so bunte, ruhige Welt hereinzukommen, wie man es sich hier über Wasser kaum vorstellen kann.

Weitere Tauchinfos findet Ihr unter “Reisen”.

Tauchtörns
Hier drei Boote, die uns bezüglich Service, Boot, Besatzung, Essen und Tauchbegleitung überzeugt haben: Karibik: Stargazer und auf den Malediven: Triton und Nautilus II

Tauchbasen
Wir haben schon viele Tauchbasen kennengelernt. Aber nur auf wenigen Basen stand der Spaß vor dem Kommerz. Ein echter Geheimtipp bezüglich Spaß & Preis ist Atlantic 28 Grad auf La Palma.

Besondere Tauchplätze im “Dunstkreis” von Münster
Silbersee II bei Dülmen
Tauchpark NaturaGart bei Ibbenbüren
Tauchgasometer Duisburg

Unterwasser-Fotografie
siehe Fotografie

Tierische Infos
Meerwasser Lexikon
Fischbestimmung

Tauchmedizin
Zum Thema Ohren und Tauchen
Leider bin ich (Georg), was die Ohren betrifft, ein Weichei. Mehrmals habe ich mir eine Gehörgangsendzündung zugelegt. Darum hier meine Ratschläge:
Schon einige Tage oder besser Wochen vor dem Tauchurlaub auf die Nutzung von Q-Tipps oder härteren Reinigungsmitteln verzichten. Nach dem Tauchgang die Ohren mit sauberem Süßwasser ausspülen. Gefährdete Ohrenträger sollten besser entsprechende "Taucher-Ohrentropfen" anstatt Wasser verwenden. Ich habe mir eine Taucherbrille zugelegt, die auch den Ohren ein trockens Plätzchen bietet. Obwohl die Ohren (zumindest bei meiner Brille) nicht immer trocken bleiben, soll diese Brille, so haben mir erfahrene Leidensgenossen versichert, empfindlichen Ohrenträgen, eine echte Hilfe sein. Zu erwähnen bleibt, das die Geräuschkulisse unter Wasser, durch diese Brille, (ein wenig) zunimmt. Da nach einigen Tauchtagen oft das eingedrungene Wasser in den Ohren nicht so recht den Weg nach draußen findet, die Ohren vorsichtig ausspülen. Ich verwende hierfür eine Plastikspritze, mit der ich (vorsichtig!!!), am besten mit warmem Wasser, den Gehörgang ausspüle.

Tipps zum Thema Ohrenentzündungen:
Homepage von Frank Weller

Weitere Links
Rund umd Tauchen geht es beiTauchtip.de
Verband Deutscher Sporttaucher
VDST.

Haiopeis (aktuelles aus der Unterwasserwelt)